Seite 1 von 1

Fundkatze ... von Auto angefahren

BeitragVerfasst: 17.03.2014, 11:38
von assisi
Gestern wurde eine Katze nähe des Wyhler Baggersees entdeckt, verletzt. Die Finderin hat sie mit nach Hause genommen und 1,5 Stunden telefoniert, da sie hoffte Jemand sagt ihr die Kostenübernahme des Tierarztes zu. Das Tier musste in der Zeit unendliche Schmerzen ertragen, doch das interessierte weder eine große Tierklinik in Freiburg noch sonst Jemanden. Wir haben sofortige Hilfe zugesagt.
Anbei ein Foto des Tieres noch vor dem Tierarztbesuch. Als sie sich bei mir meldete, habe ich sie gebeten das arme Tier sofort zu Frau Dr. Gebhardt zu bringen, das hat sie dann auch sofort getan.
Sie muss schlimme Schmerzen gehabt haben, sie steht seither unter Morphium. Wir holen sie gleich dort ab und bringen sie nach Freiburg in eine Klinik, dort muss das Auge raus operiert werden und ihr Kiefer muss wieder eingerenkt werden.

Kennt Jemand dieses Tier? Leider hat sie weder eine Tätowierung noch einen Chip :cry:

Bild
Bild

Re: Fundkatze ... von Auto angefahren

BeitragVerfasst: 17.03.2014, 20:07
von assisi
Das Mädchen hat die OP gut überstanden und man höre und staune, das Auge konnte erst mal gerettet werden. Der TA meint, es hätte gute Chancen, mit Hilfe eines Netzes ect., sich zu erholen. Also heißt es Daumen drücken ... in 1-2 Tagen wissen wir schon mehr.
Bei der OP wurde das Mädchen direkt gleich kastriert. Wir haben ihr nun den Namen Gigi gegeben.

Re: Fundkatze ... von Auto angefahren

BeitragVerfasst: 17.03.2014, 20:17
von agyjoy
Ich drücke die Daumen das alles wieder gut wird.